• Deutsch
  • English
Startseite > Aktuelles > Mitteilungen > CryoSnow gewinnt Lilienthal-Preis 2007

CryoSnow gewinnt Lilienthal-Preis 2007

CryoSnow gewinnt Lilienthal-Preis 2007

Die Auszeichnung erfolgt für die Entwicklung eines innovativen Geräts zur umweltfreundlichen und materialschonenden Reinigung in der Luftfahrttechnik. Der Unterschied zu den bisherigen Spezialreinigern von Flugzeugen liegt in der Lösemittelfreiheit und dem trockenen Verfahren auf Basis von CO2.

CryoSnow gewinnt Lilienthal-Preis 2007Im Vergleich zu konventionellen Verfahren mit Wasser, festem Strahlmittel, Chemie und Lösungsmitteln ist das CO2-Schneestrahlen eine kostengünstige und prozesssichere Alternative. In der Luft- und Raumfahrtindustrie und in der Verkehrstechnik bieten sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Am 8. Mai 2007 nahmen Felix Elbing (Geschäftsführer) und Marc Knackstedt (Technischer Leiter) den Lilienthal-Preis anlässlich des Tags der Luft- und Raumfahrt in Berlin-Brandenburg im Zentrum für Luft- und Raumfahrttechnologie Schönefelder Kreuz entgegen. „Für die CryoSnow GmbH ist der Lilienthal-Preis nicht nur eine Auszeichnung, sondern auch eine Aufgabe in der Region Berlin-Brandenburg Arbeitsplätze zu schaffen sowie die Anwendung des CO2-Schneestrahlens in der Luftfahrtbranche weiter auszubauen.“, so Felix Elbing.

Die Verleihung des Lilienthal-Preises unter der Schirmherrschaft von Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck und Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister von Berlin, ist fester Bestandteil des Tags der Luft- und Raumfahrt. Mit dem Preis werden besonders innovative und marktnahe Leistungen gewürdigt, die beispielgebend für die Branche und deren Zukunftsfähigkeit sind und die Wachstumschancen für die Region erhöhen.

Andreas Kaden, Präsident der Berlin-Brandenburg Aerospace Allianz e.V. und Vorsitzender der Jury der Lilienthal-Preis-Stiftung gratuliert den Preisträgern. „Die eingereichten Bewerbungen für den Lilienthalpreis bestätigen die besondere Innovationsfreude und Leistungsfähigkeit von hoch spezialisierten Unternehmen und Projekten in der Luft- und Raumfahrt, die einen wichtigen Beitrag für den Berlin-Brandenburger Luft- und Raumfahrtstandort leisten“, so Andreas Kaden.

CryoSnow GmbH
Zitadellenweg 20 e
13599 Berlin
Deutschland

phone: +49 (0)30 / 3309683-0
fax: +49 (0)30 / 3309683-9
mail: info@cryosnow.com
net: www.cryosnow.com

26.04.2019, 00:45
http://www.cryosnow.com//index.php